Fernreisen nach Australien sind gefragter denn je

Fernreisen nach Australien sind gefragter denn jeDas Outback und Sydney locken jedes Jahr mehr Besucher aus aller Welt an und Fernreisen nach Australien werden auch in den deutschen Reisebüros immer häufiger angefragt. Der Trend geht hin zu langen Sommerurlauben, die längere Erholungsphasen als die klassischen 14-Tage-Reise ermöglichen und wer den riesigen Kontinent Australien erkunden möchte, bucht gern für drei Wochen oder mehr.

Schon die Metropole Sydney hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten und mit der Harbour Bridge, dem Opera House und den Royal Botanic Gardens lassen sich zwei Tage verplanen. Der legendäre Boni Beach gehört natürlich auch auf die Liste der Plätze, die man besuchen sollte und Kings Cross ist ebenfalls für viele Gäste einen Besuch wert. Die Indian Pazific, eine bekannte Zugverbindung, lockt mit einer 3-Tagesreise von Sydney nach Perth und auf den mehr als 4.000 Kilometern gibt es einiges zu sehen.

Australiens Klimazonen reichen von gemäßigt bis tropisch

Durch die riesige Nord-Südausdehnung von Australien gibt es dort sehr unterschiedliche Klimabedingungen, was das Land zusätzlich als Urlaubsziel interessant werden lässt. Der Regenwald, riesige Strände und lebendige Städte liegen vor allem an der Ostküste Australiens und die Region boomt nicht nur zu den Hauptreisezeiten. Taucher, Surfer und Naturfreunde lieben das Land ebenso wie Rucksacktouristen und Familien, denn Australien kann es jedem recht machen. Von tropischen über subtropische Landstriche bis hin zu einem gemäßigten Klima kann man hier alles innerhalb eines Urlaubs genießen und dabei Land und Leute kennenlernen. Flüge nach Australien dauern mit Zwischenstopp um die 24 Stunden und wer am Urlaubsende erholt wieder ins Alltagsleben eintauchen möchte, sollte noch zwei Tage Anpassungszeit einplanen für Zuhause einplanen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *