Zu Fuß mit Genuss in Südtirol

Zu Fuß mit Genuss in SüdtirolWanderurlaub kennt man schon seit Jahrhunderten, doch in den letzten Jahren hat diese klassische Urlaubsform wieder vermehrt Fans gewonnen. Landschaftlich reizvolle Gegenden erkundet man nicht mehr mit dem Bus oder dem Auto, man durchwandert entspannt die Landschaft und lernt Flora und Fauna auf Naturpfaden kennen. Südtirol eignet sich besonders gut für Trekkingtouren, denn hier finden aktive Urlauber anspruchsvolle Höhenwege ebenso wie gemütliche Touren, die von Hütte zu Hütte führen.

Die Waalwege im Vinschgau sind ein beliebtes Ziel für alle, die gern entspannt und ruhig vorwärts kommen wollen und hier wartet vor allem im Frühling ein Blütenzauber, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Apfel- und Kirschbäume entfalten dann ihre Blüten und die Wiesenblumen liefern einen herrlich bunten Kontrast dazu. Da es viele verschiedene Waalwege gibt, die nicht alle im frühen Frühling bereits Wasser führen, hat man als Urlauber hier viele Möglichkeiten bei der Urlaubsplanung.

Anspruchsvolle Touren in die Berge & spannende Naturpfade

Die Seiser Alm ist Skifahrern wie Wanderfreunden gleichermaßen bekannt, denn im Sommer lockt die vielfältige Flora und Fauna viele Gäste aus aller Welt an und auf den befestigten Wanderwegen können Besucher sich dank vieler Infotafeln Einblicke in Kultur und Landschaft der Gegend verschaffen. Verschiedene Wege wie der Sinnes- und Erlebnisweg oder der Hans und Paula Stegerweg bieten Wanderern viele interessante Teilziele und das Hotel Tirler in Südtirol ist ein perfekter Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Wandertage in der Region. Die Dolomiten sind Teil des Weltnaturerbes und die Felsspalten gehören bei den Kletterfreunden zu den kühnsten Zielen der Gegend. Unvergessliche Ausblicke warten hier als Lohn nach einem anstrengenden Aufstieg und die kulinarischen Genüsse der Region findet man hier auf jeder Hütte und natürlich auch im Tal.

Im Grödnertal kommen Genießer ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn neben einer kleinen Jause kann man hier überall die Spezialitäten der Region kosten und sich so für den nächsten Wandertag stärken.  Zudem ist die Gastfreundschaft der Südtiroler legendär.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *