Urlaub auf Mallorca

Urlaub auf MallorcaDer Urlaub sollte bestenfalls erholsam sein und dem Urlauber dazu verhelfen, dass er Stress abbaut und die Seele baumeln lassen kann. Wer das ganze Jahr hindurch tagein tagaus beruflich sehr an- und eingespannt ist, der möchte in den schönsten Wochen des Jahres häufig nur noch abschalten und ein paar ruhige Wochen verbringen. Aus diesem Grund zieht es viele deutsche Urlauber auch explizit in die Länder, wo es außer Strand, Sonne und traumhafte Landschaften meist nichts weiter gibt. Die wenigen kulturellen Sehenswürdigkeiten vor Ort, die der Tourist nebenbei erleben kann, sind hier allerdings meist nicht das eigentliche Ziel der Urlauber. Dies trifft natürlich auch beim Urlaub auf Mallorca zu. Hier sind, je nach persönlichem Gusto, Relaxen am Strand angesagt oder aber erlebnisreiche Touren in die einsamen Regionen der Insel. Abseits der Touristenpfade lässt es sich Erholen und Genießen. Land und Leute im Urlaub kennenzulernen, das interessiert zwar immer auch die Urlauber, die auf diese schöne spanische Insel reisen, jedoch sollte auch hier das Besichtigungsprogramm nicht zu straff ausfallen, damit noch reichlich Zeit für Erholung bleibt.

Mallorca hat für Urlauber viel zu bieten

Da ist zum Beispiel der malerische Fischerhafen Cala Figuera. Die natürliche Hafeneinfahrt ist eine lang gestreckte fjordartige Bucht. Die schroffen Felsen an den Seiten bilden eine ausdrucksvolle Kulisse, denn die Fische haben ihre Bootshäuser sozusagen in die Felsen gebaut. Der Urlauber kann diesen Ort über Treppen und Stege erleben und Abenteuer und wunderschöne Naturausblicke gehen hier Hand in Hand. Für all jene Urlauber, die abseits von Touristenburgen die Insel kennenlernen möchten, bietet sich der Urlaub auf einer Finca an. Auch Ferienwohnungen und Apartments sind zu empfehlen. Diese Objekte eignen sich vielfach für den großen Familienurlaub, da bis zu 8 Personen gleichzeitig für den gleichen Preis Urlaub machen können. Dazu empfiehlt es sich dann, bereits bei der Buchung der Reise entsprechenden Mietwagen oder Fahrräder zu reservieren. So können die Naturschönheiten der Insel weit weg von den Touristenmagneten individuell erforscht werden.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *