Tipps zum Oktoberfest – Flug und Zimmer rechtzeitig buchen

Tipps zum Oktoberfest - Flug und Zimmer rechtzeitig buchenMünchen ist das ganze Jahr über ein sehr beliebtes Reiseziel. So strömen jährlich Millionen von in- und ausländischen Besuchern in die Isarmetropole. Dabei nimmt der Besucherstrom Ende September nochmals deutlich zu, dann nämlich, wenn in München das Oktoberfest eröffnet wird. Alleine 2011 strömten über 6,9 Millionen Besucher auf die Münchner Theresienwiese. Vor allem bei amerikanischen und japanischen Besuchern erfreut sich das Oktoberfest großer Beliebtheit. Wer München während dieser Zeit besuchen möchte, der sollte deshalb vor allem das Hotel frühzeitig reservieren. Aber auch bei den Flügen empfiehlt sich eine rechtzeitige Buchung. In einigen Fällen bietet eine Kombination aus Flug und Hotel attraktive Ermäßigungen.

Tipps zur Hotelreservierung

Das Preisniveau liegt in München bekanntermaßen etwas höher, was sich auch auf die Übernachtungspreise niederschlägt. Für ein Doppelzimmer in der unteren Preiskategorie muss man zwischen 80 und 100 Euro pro Übernachtung einplanen. Dazu kommt, dass in München auch außerhalb des Oktoberfestes regelmäßig Großereignisse und Messen stattfinden, sodass sich eine frühzeitige Buchung immer auszahlt. Dazu liegen die Übernachtungspreise gerade während des Oktoberfestes um einiges höher als in der restlichen Zeit des Jahres. In keinem Fall empfiehlt es sich, während des Oktoberfestes ohne Hotelreservierung nach München zu reisen. Die Gefahr, dass sich vor Ort kein freies Hotelzimmer mehr findet, ist hier sehr groß. Wer sich auf die Suche nach einem passenden Hotelzimmer macht, der sollte immer bedenken, dass die Übernachtungen in der Innenstadt wesentlich teurer sind als bei Hotels in den äußeren Stadtbezirken. In der City befinden sich unter anderem die renommierten Häuser „Vier Jahreszeiten“ und Bayerischer Hof“ in denen vor allem Hollywoodstars und andere Prominenz übernachtet. Neben den klassischen Hotels finden sich in München aber stets auch eine recht große Anzahl an preisgünstigen Pensionen, die jedoch oft nur mit einem Bett und einem Schrank ausgestattet ist. Auf Komfort, wie einem eigenen Bad oder TV-Gerät, muss man dabei zumeist verzichten. Viele der Pensionen und Hostels befinden sich unmittelbarer Nähe zur City und bieten deshalb gute Möglichkeit die „Weltstadt mit Herz“ zu entdecken. Doch auch hier gilt, während der Oktoberfestzeit ist eine frühzeitige Buchung dringend zu empfehlen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *