Sehenswürdigkeiten in Rom entdecken

Sehenswürdigkeiten in Rom entdeckenIn der ewigen Stadt Rom gibt es jede Menge eindrucksvolle Gebäude und Plätze zu entdecken und die meisten hat man bereits vorher auf Bildern gesehen. Das Kolosseum ist das größte, antike Amphitheater der Welt und steht garantiert auf jeder Besichtigungsliste und auch die Scalinata di Trinità dei Monti, die spanische Treppe in Rom, ist sicher einen Besuch wert. Doch Rom hat noch viel mehr zu bieten und Petersdom und Petersplatz sind nicht nur für Gläubige ein echter Magnet.

Der Sixtinischen Kapelle sollte man bei jeder Romreise einen Besuch abstatten, denn hier hat Michelangelo sein berühmtestes Kunstwerk an die Decke gemalt. Mehr als 520 Quadratmeter zeigen Szenen aus der Genesis und den Ausschnitt mit der Erschaffung Adams kennt heute fast jedes Kind. Der Tempel für alle Götter, das Pantheon, entstand etwa 125 nach Christus und seine Kuppel symbolisiert die Verbindung mit den Sternen. Der Bau gehört zu den ältesten Betonbauwerken der Welt und war lange Vorbild für alle Kuppelbauten. Zu den besonders interessanten Sehenswürdigkeiten in Rom gehört auch Castel Sant’Angelo, die Engelsburg. Sie diente fast 2000 Jahre als Festung und ist heute ein Museum. Der zylindrische turmartige Bau spielt auch in der Oper Tosca von Puccini eine Hauptrolle, denn die Protagonistin stürzt sich von diesem Gebäude in den Tod.

Die Fontana di Trevi ist ein weiteres sehenswertes Ziel für alle Besucher Roms und der Sage nach bringt es Glück wenn man eine Münze über die rechte Schulter in den Trevi Brunnen wirft. Kapitolsplatz und die Piazza del Popolo sind weitere Sehenswürdigkeiten in Rom, die ebenfalls nicht ausgelassen werden wollten und daneben gibt es noch viele weitere echt Highlights in der ewigen Stadt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *