Flugbuchung

FlugbuchungDas Flugzeug ist heutzutage eines der sichersten Verkehrsmittel überhaupt und es ist alltäglich geworden, größere Entfernungen mit dem Flieger zu bewältigen. Ein Ticket erhält der Kunde schnell und unkompliziert im Reisebüro oder man tätigt selbst die Flugbuchung über das Internet, direkt bei der Airline oder bei einem Reiseportal. Preislich gibt es sehr große Unterschiede. Man unterscheidet grundsätzlich bei der Flugbuchung zwischen Charterflügen, die beliebte Urlaubsregionen ansteuern und Linienflügen, die die Verbindung zwischen den Städten der Welt darstellen. Im Charterflugzeug werden oftmals alle Sitzplätze zu einem einheitlichen Tarif angeboten. Hier kommt es häufig bei den Flugbuchungen kurzfristig bei Überkapazitäten zu sehr günstigen Angeboten. Ein weiter Preisfaktor sind die Ferienzeiten der unterschiedlichen Bundesländer und die entsprechenden Saisonzuschläge. So erhält man zum Beispiel einen Charterflug mehrere Hundert Euro günstiger, wenn man bei der Flugbuchung den Abflughafen in eine Region verlegt, in der keine Ferien sind. Bei Charterflügen regelt die Nachfrage den Preis. Flüge innerhalb der Woche oder spät abends sind ebenfalls günstiger, wie Wochenendflüge und angenehme Abflugzeiten.

Im Linienbereich stellt sich die Situation anders dar. Hier ist in jedem Fall rechtzeitiges Buchen von Vorteil. Durch ein kompliziertes Preis- und Kombinationssystem ist immer nur eine geringe Platzanzahl für das niedrigste Preissegment verfügbar. Weiterhin sind diese oftmals an Vorausbuchungsfristen und Mindestaufenthalte gebunden, sodass man sich sicher sein sollte, den Flug auch wie geplant nutzen zu können. Andernfalls entstehen erhebliche Mehrkosten bei Umbuchung oder Stornierung.

Auch eine tageweise Verlagerung des Abfluges oder der Rückreise kann erheblich preislich variieren. Bei der Vielfalt der Angebote und Möglichkeiten helfen heutzutage Suchmaschinen in Reiseportalen, den günstigsten Flugpreis zu finden. Doch kann immer wieder kurzfristig ein anderes Angebot erscheinen. Durch die vielen Variablen kann der Kunde mit sich selbst einen Kompromiss eingehen und den für sich günstigsten Flug buchen. Die Abwicklung ist problemlos über Datenbanken geregelt, auf der die Flugbuchungen hinterlegt werden und man dann bequem, mit Kreditkarte oder Quittung, einchecken kann. Falls das Angebot im Internet den Kunden überfordert, kann dieser sich immer noch vertrauensvoll an ein Reisebüro wenden, welches ihm bei der Wunschflugbuchung behilflich ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *