Das Auswärtige Amt und seine Aufgaben hinsichtlich der Urlaubsreisen

Das Auswärtige Amt und seine Aufgaben hinsichtlich der UrlaubsreisenDas Auswärtige Amt hat komplexe Aufgaben. Eine Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Urlauber sicher reisen. Das Auswärtige Amt wünscht sich für die Bürger der Bundesrepublik Deutschland vor allem eine Sache, und zwar dass diese einen schönen, aber auch einen sicheren Urlaub verbringen könne. Dabei kann das Auswärtige Amt schon bei der Urlaubsplanung helfen. Nämlich, wenn es darum geht, ob und wohin man ins Ausland reisen soll. Ist man dann im Urlaubsland angekommen, so will jeder Urlauber einen sicheren und unbeschwerten Urlaub genießen können. Vom Auswärtigen Amt kann man sich deshalb vorab länderspezifische Sicherheitshinweise ansehen Informationen über Zoll- und Einreise- und strafrechtliche Bestimmungen und medizinische Hinweise abrufen.

Ist man dann im Urlaubsland angekommen gibt es weitere Dinge, die das Auswärtige Amt tun kann. Erstens kann das Amt Reisenden erläutern, wie sie innerhalb weniger Stunden Geld aus Deutschland an den Urlaubsort transferieren können. Allerdings kann das Auswärtige Amt keine Rechnungen für Urlauber begleichen, die in finanzielle Not geraten sind. Sollten dem Urlauber tatsächlich die Reisepässe gestohlen worden sein, so kann das Auswärtige Amt nach Rücksprache mit der zuständigen Passbehörde in Deutschland Ersatzpässe ausstellen. Handelt es sich allerdings um Leistungen, die normalerweise durch Reisebüros, Fluggesellschaften oder Banken erbracht werden, so kann das Auswärtige Amt den Urlaubern nicht helfen. Das Auswärtige Amt kann keine Rechtsberatung durchführen oder gar schon in laufende Gerichtsverfahren eingreifen. Allerdings können Adressen von Rechtsanwälten, Ärzten oder Dolmetschern vermittelt werden. Gerade der Punkt der Rechtslage kann den Traumurlaub zu einem echten Fiasko werden lassen. Deshalb sollte man sich schon vor Reiseantritt über die besonderen Gesetze und Gebräuche im Reiseland informieren. Und man sollte sich nicht nur über diese informieren, sondern sie auch unbedingt respektieren. In manchen Urlaubsländern empfiehlt es sich sogar täglich die Nachrichten zu hören, weil sich Umstände sehr schnell ändern können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *